Skip to content

Geheimnis gelüftet: Ulisses präsentiert HeXXen!

7. April 2015

Das Rätselraten hat ein Ende: Wie Ulisses-Geschäftsführer Markus Plötz und Universalredakteur Michael Mingers in der aktuellen Pressemitteilung bekannt geben, übernimmt Ulisses die Rechte an dem Rollenspiel-System HeXXen.

 (Hier geht es zur offiziellen Ankündigung)

 Für mich, als Betreiber dieses Blogs, und Erfinder des Spiels, ist damit HeXXen mit Sicherheit an dem Ort angekommen, wo es meiner Meinung nach hingehört. Ulisses gehört zu den ganz großen Rollenspiel-Verlagen Deutschlands und bringt mit DSA das größte deutschsprachige Rollenspiel heraus. Für HeXXen das ideale Umfeld! Ich freue mich sehr, dass es mit Ulisses geklappt hat und hoffe auf eine tolle Zukunft für HeXXen.

Ulisseslogo

 Neu ist jedoch der Name. HeXXen 1730 – also die bisherige kostenlose Variante – bleibt weiter bestehen. Das heißt, dass jeder nach wie vor die vier bislang erschienenen Werke von dieser Seite herunterladen und genießen kann. Mit Ulisses gehen wir dann einen Schritt weiter, oder besser gesagt: drei Jahre weiter. Das neue, professionell gestaltete Regelwerk trägt den Titel HeXXen 1733.

Für die Entwicklung von HeXXen 1733 bin ich nach wie vor verantwortlich, wobei von Ulisses einige sehr gute Impulse hinzukamen. Natürlich muss noch an vielen Details gefeilt werden. Aber allein die Tatsache, dass Ulisses mit großem Sachverstand und Knowhow ans Werk geht, und erst einmal die neuen Regeln ausgiebig testen lässt, ist ein Zeichen dafür, dass sie es ernst meinen und ein richtig gutes Regelwerk auf den Markt bringen wollen. (Ich persönlich bin jedenfalls schwer begeistert von dem umglaublichen Regelsachverstand von Markus und Michael!)

HeXXen1733_Archetypen_Soeldner(1)

Bisherige HeXXen-Spieler werden sich nicht sehr umstellen müssen. Die grundlegenden Regelmechanismen bleiben erhalten. Der cineastische Ansatz bleibt bestehen. Ich möchte sogar soweit gehen, zu behaupten, dass HeXXen 1733 noch um einiges besser ist! Einige Ideen von Markus und Michael konnte ich aufgreifen, um den Spielfluss noch zu beschleunigen und zu erleichtern. Und viele neue, sehr coole Features (über die ich noch nicht zu viel verraten will), kamen dazu.

Wobei ich eines noch loswerden muss: Ich kenne Markus Plötz nunmehr seit fast einem Vierteljahrhundert und weiß, dass wir beide ein Faible für dunkle Settings teilen. Und wie Markus bin ich der Meinung, dass Rollenspiele gute Geschichten erzählen und gleichzeitig auch ordentliche Action bieten sollen. Diese beiden Elemente sind wichtige Bestandteile des HeXXen-Universums, und ich bin mir sehr, sehr sicher, dass Markus und sein kreatives Team dafür ein gutes Händchen haben werden!

 Aktuell ist geplant, dass bei der RPC in Köln erste offizielle Testrunden laufen. Ich selbst werde dann auch vor Ort sein.

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. 7. April 2015 14:02

    Gratuliere ganz herzlich, damit erhält HeXXen die Aufmerksamkeit, die es mAn verdient.
    Bin sehr gespannt, ob mir die „professionalisierte“ Version auch *noch* besser gefällt.

Trackbacks

  1. RPGnosis wird zwei Jahre alt! « RPGnosis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: